Tag Archiv: Oberhausen

2. Oberhausener Agenda Radtour

9 Sep

Interessante Orte der Nachhaltigkeit im Oberhausener Norden:

12. September 2010; 11.00 bis 14.00 Uhr

Wie auch bereits im vergangenen Jahr führt die Lokale Agenda Oberhausen auch in diesem Jahr eine Radtour durch, die ausgewählte Orte der Nachhaltigkeit verbindet. Die diesjährige Tour konzentriert sich auf den Oberhausener Norden löst somit das Versprechen ein, dass nach der südlichen Oberhausener Tour im letzten Jahr gegeben wurde. Startpunkt wird das Technische Rathaus in Sterkrade sein. Die Tour endet an der Biologischen Station im Haus Ripshorst, wo auch in diesem Jahr wieder das Familienfest stattfindet. Unter anderem werden folgende Orte angefahren. Vondern Brache, Volksgolfplatz, Elpenbach, Flachsteich, Blindenpfad,  Hühnerheide, Handbach u.v.m. Die Tour wird ca. 25 km umfassen und annähernd drei Stunden dauern. An den einzelnen Station wird es kurze und informative Stops geben, an denen den Teilnehmern in kleinen Vorträgen Wissenswertes mitgeteilt wird. Um ca. 14.00 Uhr endet diese Tour dann auf dem Familienfest am Haus Ripshorst. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine Anmeldung zu dieser Tour. Sollten Sie Interesse haben und teilnehmen wollen, senden Sie uns eine kurze e-mail mit wie vielen Personen sie mitfahren wollen: lokale_agenda@oberhausen.de

Gasometerlauf am 07.07.2010

14 Jun

Am Mittwoch den 07.07.2010 um 18:00 ist es wieder soweit. Vom OTV-Platz im Kaisergarten Oberhausen wird wieder zum Gasometer gelaufen, über die Treppe nach oben, wieder runter und zurück. Wobei es sich nicht um einen Wettkampf handelt sondern um einen Erlebnislauf. Es kann gelaufen, gewalkt, gewandert oder wie auch immer “die Tonne” bestiegen werden. Das Startgeld beträgt 5 Euro und kommt einem gutem Zweck zugute.

Bei schönem Wetter wird man mit einer schönen Aussicht belohnt und anschließend gibts am OTV-Platz auch noch was zu futtern und zu trinken. Weitere Infos unter: www.OTV1873.de

Schachtzeichen in Oberhausen

22 Mar

Schachtzeichen in Oberhausen

Am Donnerstag den 25.03.2010 findet um 18:00 Uhr eine Infoveranstaltung zum Projekt Schachtzeichen speziell für Oberhausen im “in hostel veritas” an der Essenerstr. 259 statt. Dabei geht es einmal um die Vorstellung des Projekts, um die Suche nach Ballonpaten (Auf und Ablassen des Ballons) und um die Möglichkeiten von Festen und Veranstaltungen rund um den/die Ballonstandorte. Dabei kann man auch erfahren um welche möglichen Standorte es geht und welche Möglichkeiten diese Örtlichkeiten bieten.

Veranstalter ist das Kulturbüro der Stadt Oberhausen mit Unterstützung von Schachtzeichen.

 Also liebe Oberhausener, schaut vorbei und informiert euch. Lasst uns im Mai ein Riesenfest an den unterschiedichen Standorten feiern und zeigen: Wir sind Kulturhauptstadt.

Wir, das Team vom Kultur-Run, sind natürlich vor Ort und finden diese Aktion sehr gut und unterstützen das Kulturbüro Oberhausen. Bitte diese Nachricht auch weiter verbreiten.

Kultur-Run 2010

18 Mar

Kultur-Run 2010 am 16.04. 21:00 Uhr – 17.04. 21:00 Uhr

Der Kultur-Run, in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft von 106,2 Radio Oberhausen, ist ein 24-Stunden-Benefizlauf. Man kann 24 Stunden durchlaufen muss man aber nicht. Der Benefizgedanke steht im Vordergrund, um durch Bewegung etwas zu bewegen! Auf der Strecke, von 2km, rund um das Gelände der Zeche Oberhausen kann gelaufen, gejoggt, gewalkt, gewandert oder sich sonst irgendwie fortbewegt werden.

Und dabei soll der Spaß nicht zu kurz kommen: Essen, Trinken, Live-Musik, Showacts und die Präsentation von „Unprojekten“ machen den Kultur-Run zu einem Event für die ganze Familie.

Sprich: ein ziemlich langes verrücktes Event!

Los geht’s am Freitag um 19:00 Uhr mit der 10-köpfigen Funk und Soul Band
Feel Fine und den Feuertrommlern The Surfin Fire Drums A. Wencel and The Landlords um 21:00 Uhr zum Start des Kultur-Runs. Und dies ist nur der Auftakt zu einem grandiosen Live Musik / Performance Rahmenprogramm zu dem man auch ohne Laufschuhe antreten kann. Am Samstag klingt der Kultur-Run mit einer großen After-Run-Party und Live-Musik aus.

Wir würden uns freuen auch dich bewegen zu können, denn Bewegung kann bewegen!!!

Jeder kann starten für die Startgebühr von min. 1,- Euro und unterstützt damit in diesem Jahr:

 Alle weiteren Informationen unter: http://www.Kultur-Run.de

Lokale Agenda für Oberhausen

9 Mar

Die lokale Agenda gibts in vielen Städte. In weitestem Sinne beschäftigt sie sich auch mit Kultur und vor allem mit der weiteren Entwicklung unseres lokalen Lebensraums. In Oberhausen gibt es auch ein Lenkungsgremium. Aufgaben u.a. :

Das Gremium greift Themen aus dem globalen – lokalen Agenda-Prozess auf und kann je nach Fragestellung Expertinnen und Experten dazu einladen.

Das Lenkungsgremium beschließt über die Förderung von Projekten.

Und für dieses Gremium steht die Wahl der bürgerschaftlichen Vertreter an. Alles weitere dazu steht hier: http://www.oberhausen.de/F9F9C9AA751C44849DE48F89B5A172DD.php vor allem auch wie und wann man wählen kann. Die Kandiadtenliste steht rechts oben. Ich habe mich auch für das Lenkungsgremium der Lokalen Agenda in Oberhausen beworben. Über eure Stimme würde ich mich freuen!

Ihr dürft auch gerne diesen Link und den Hinweis zur Wahl weitergeben. Eine rege Wahlbeteiligung hilft allen (auch wenn ihr mich nicht wählt).

20. OTV-Meile im Kaisergarten

18 Feb

Auch Sport ist ein Teil unserer Kultur und die OTV-Meile mit ihrer 20. Auflage am Samstag den 20.02.10 gehört sicherlich auch dazu. Diese liebevoll vom OTV1873  organisierte Veranstaltung findet im Kaisergarten Oberhausen am Vereinsheim des OTV statt. Es werden unterschiedliche Lauf- und Walkingstrecken angeboten und dazu gibts auch weitere Sachen im Rahmenprogramm. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall und Sport hat auch noch keinem geschadet.

Folgende Disziplinen sind im Angebot:

13.45 Uhr Walking 10,1km
14.00 Uhr Schülerinnen W8/9 850 m
14.10 Uhr Schüler M8/9 850 m
14.20 Uhr Bambinilauf bis Jg.2003 380 m
14.30 Uhr Schülerinnen W 10-11 1,8 km
14.45 Uhr Schüler M 10-11 1,8 km
15.00 Uhr Schüler/innen W/M 12-13 2,2 km
15.20 Uhr Schüler/innen W/M 14/15 Jugend m/w Frauen/Männer 4,0 km
16.00 Uhr Männer/Frauen M/W20-80 10,1 km

Zeitplanänderungen vorbehalten.

Ich selber werd natürlich beim Hauptlauf über 10,1km dabei sein und auch noch ein wenig Werbung für den www.Kultur-Run.de machen.

Weitere Infos zur OTV-Meile: www.OTVMeile.de

Herzlich Willkommen auf OB2010!

5 Feb

Ja worum gehts hier? Wir, ein paar engagierte Bürger aus Oberhausen, wollen einfach auf unkonventionelle Weise die Kultur (im weitesten Sinne) in Oberhausen mit Hilfe dieser Website unterstützen. Da wir ja auch zur Zeit Kulturhauptstadt sind, liegt es nahe RUHR.2010 als Startsignal für dieses Projekt zu nehmen.

In Oberhausen werden in diesem Jahr einige Projekte im Rahmen der RUHR.2010 stattfinden. Wir wollen helfen diese zu promoten und darüber aus Bürgersicht zu berichten ! Aber es geht nicht nur um RUHR.2010. Auch nach dem Kulturhauptstadtjahr wird es Kultur in Oberhausen geben, so wie sie es vorher auch schon gab. Und auch diese anderen schönen Projekte sind unterstützenswert. Dies ist die Plattform, die viele nutzen können, das heißt wir suchen auch noch weitere engagierte Oberhausener, die hier einfach mit ein paar Worten und Informationen Projekte unterstützen möchten. Also einfach melden.

Wer ist wir?

  • Jörg Schranz (Beschreibung folgt!)
  • Klaudia Pirc (Beschreibung folgt!)
  • Steffi Dehler (Beschreibung folgt!)
  • wen darf ich noch nennen?

Unser Ziel ist es, eine große sehr bürgernahe Plattform für alles Kulturelle in Oberhausen zu erstellen. Ohne großen Bürokratismus, ohne strenge Regeln, einfach nur etwas sinnvolles Interaktives machen!

Und da wir, s.o., alle im WEB2.0 zuhause sind, nutzen wir unsere vorhandene Vernetzung um auch kleineren schönen Projekten eine Chance zu bieten. Das ganze natürlich kostenfrei! Engagement, Ehrenamt und Lokalpatriotismus sind hier gefragt.

Wer selber hier nicht öffentlich in seinem Namen publizieren möchte, darf auch gerne Infos per Mail schicken. Aber es ist natürlich schöner, wenn sich die Last der Arbeit auf viele verteilt, vor allem auch aus verschiedenen Interessensgebieten, so dass es für den Einzelnen leistbar wird und für die Allgemeinheit breit gestreut und informativ. Gerne auch Menschen von der Presse, denn nicht alles findet den Weg in die Printausgabe ;-) z.B. weils zu klein ist oder grad kein Platz.

Wie sich diese Portal entwickeln wird, wissen wir nocht nicht, das hängt auch von den beteiligten Menschen und den Interessen in dieser Stadt ab. Aber es wird sicherlich spannend.